Bewährte Arzneien zur Selbstmedikation

Verstopfung

Bei Urlaubsreisen kann durch verschiedenste Einflüsse die Verdauung durcheinander geraten. Die Kost ist anders, ungewohnte klimatische Bedingungen, vielleicht auch verändertes Trinkverhalten. All das kann einen empfindlichen Darm irritieren.
Verstopfung kann daher den Genuss eines Urlaubs beeinträchtigen.

Verschiedene homöopathische Arzneien können hierbei helfen:

Lycopodium - Verstopfung abwechselnd mit Durchfall. Verstopfung wenn man von zu Hause weg ist, am Meer. Kein Stuhldrang, wenn Stuhl abgesetzt werden kann, dann nur unvollständig. Der Stuhl ist trocken, knottelig, zuerst hart dann weich.

Nux vomica - Verstopfung auf Reisen, nach langem Sitzen (Busreise, Langstreckenflug), nach Magenverstimmung (durch Kostveränderung), nach Ärger – Menschen , die Nux vom. brauchen sind sehr temperamentvoll, leicht ärgerlich und reizbar. Bei dieser Verstopfung besteht ständiger Stuhldrang.

Collinsonia - Chronische Verstopfung v.a. bei Menschen mit Hämorrhoiden und Blähungen. Verstopfung mit Koliken und Krämpfen, Schmerzen beim Stuhlabsetzen. Stuhl ist trocken, hart, schafkotartig.

Platin - Ein Mittel v.a. für Frauen auf Reisen, die auch während der Menstruation unter Verstopfung leiden. Schweregefühl, klebriger Stuhl, kleine Mengen.

Die Arzneien nimmt man bevorzugt in Potenz D6, dreimal täglich je fünf Kügelchen.

< zurück

Dr. med. Katrin Strauch Ärztin für Allgemeinmedizin und Homöopathie
1140 Wien Matznergasse 8/1
Tel: +43 1 98898 450 Fax: +43 1 98898 201
www.drstrauch.net praxis@drstrauch.net