tipps
und aktuelle themen

Was Sie bei Husten tun können

Im Rahmen einer Grippe oder eines grippalen Infekts kommt es sehr häufig zu Husten. Folgende bewährte Hausmittel können Sie zur Unterstützung anwenden:

Zwiebelöl

Ein Stück Zwiebel in Olivenöl glasig anlaufen lassen und dann das warme Öl (ohne Zwiebelstückchen) auf Brust und Rücken streichen und mit einem vorgewärmten Tuch bedecken.

Hustentee

Es bewähren sich Spitzwegerichblätter, Thymian, Huflattichblätter, Süßholzwurzel, Lindenblüte, Eibischwurzel.
Bei der Zubereitung von Kräutertees gilt: pro Tasse soviel, wie man mit drei Fingerspitzen fassen kann. Sie können auch zu jedem Kräutertee noch extra eine Prise Thymian beigeben. Achtung: Eibischwurzeltee wird als Kaltwasserauszug zubereitet. D.h. die Wurzel in kaltem Wasser ansetzen, nach ca 30 min erwärmen.

Inhalieren

1 Esslöffel Kochsalz in heißes Wasser, oder 1 Prise Thymian.

Duftlampe

Thymian ( für Kleinkinder den sog. roten Thymian = Thymian linalool verwenden)